Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
WetterOnline
Das Wetter für
Schmiedefeld

 

 

Kutschfahrten

 
 

Lassen Sie sich vom Charme unserer Landschaft verzaubern und geniessen Sie mit umweltfreundlichen zwei PS die gute Bergluft.

Erleben Sie bei einer Kutschfahrt Schmiedefeld und seine herrliche Umgebung auf eine ganz besondere Weise. Ob eine Stunde, zwei Stunden oder den ganzen Tag - wir freuen uns auf Sie.

 

Preise

Im Sommer können Sie mit uns die Thüringer Mittelgebirgslandschaft auf einer Kutsche genießen.

Pro Stunde für bis zu 7 Personen = 60,00 €

Rufen Sie uns an - wir beraten Sie gern.  Tel.: 0170 / 5238762

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an fleischerei.kummer@t-online.de wir melden uns umgehend bei Ihnen.

 

 

 

Vorschläge für Touren rund um Schmiedefeld von Frühjahr bis Herbst

 

1 Stunde 

1. Eine Rundfahrt durch Ihren Urlaubsort Schmiedefeld. In einem kleinen Bogen zwischen Viehweiden hindurch, von wo aus sie einen herrlichen Blick auf das Dorf genießen können geht es hinunter nach Schmiedefeld. Vorbei an der Kirche und im Anschluß wieder zwischen Wiesen direkt am Skihang hinauf in Richtung Crux. Auf dem Heimweg werden Sie noch einmal einen Ausblick auf Ihren Ferienort haben bevor sich unser Kreis schließt und wir unseren Ausgangspunkt erreichen.

 

 

2. In Richtung Frauenwald, vorbei am historischen Bahnhof Rennsteig und weiter entlang des Rennsteiges bis kurz vor Allzunah, auf dem Heimweg durch den Wald befindet sich noch das Bunkermuseum Frauenwald.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2 Stunden

Rund um Schmiedefeld vorbei am Skilift und dem Bergbaumuseum "Schwarzer Crux" geht es in Richtung zehn Teiche und anschließend haben Sie einen herrlichen Blick in das Obere Vessertal, welches im Biosphärenreservat Vessertal gelegen ist. Weiterhin können Sie einen wunderbaren Blick auf das kleine Bergdorf Vesser geniessen bevor es wieder zurück durch Schmiedefeld zu unserem Ausgangspunkt geht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3 Stunden

1. Rund um Schmiedefeld vorbei am Skilift und dem Bergbaumuseum "Schwarzer Crux" geht es in Richtung "Zehn Teiche"welche Sie in einem kurzen Zwischenstopp besichtigen können. Weiter geht es durch das Obere Vessertal welches 2008 zum schönsten Tal Mitteldeutschlands gewählt wurde. Durch das kleine Bergdorf Vesser ins Untere Vessertal zur größten Naturschanze von Deutschland welche mitten im Biosphärenreservat liegt. Durch das Ruppachtal führt uns unser Weg wieder hinauf nach Schmiedefeld am Kurpark vorbei und zurück zu unserem Ausgangspunkt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. In Richtung Frauenwald, geht es vorbei am historischen Bahnhof Rennsteig, ein Stück den Rennsteig entlang und anschließend auf der Promenade durch Frauenwald. Am Eselsbach hinunter zur Talsperre Schönbrunn, dort erwartet Sie ein atemberaubender Blick über eine künstlich angelegte Wasserlandschaft inmitten der Thüringer Berge. Der Rückweg führt uns durch das Tränkbachtal hinauf nach Allzunah, am Bunkermuseum Frauenwald vorbei zum Ausgangspunkt unserer Fahrt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tagestouren

 

Zum Blockhaus in Breitenbach für bis zu 6 Personen

Vom Ausgangspunkt Schmiedefeld geht es auf der I-Linie durch den Wald in Richtung Breitenbach, vorbei an "Schöne Wiese" und "Hengstwiese", dann hinunter zum Blockhaus welches oberhalb von Breitenbach liegt. Dort machen wir eine Mittagspause von ca. 1 Stunde, genießen Sie in freundlicher Atmosphäre echte Thüringer Hausmannskost. Über den nördlichsten Zipfel von Breitenbach geht es durch das "Untere Vessertal" und das Biosphärenreservat in Richtung Vesser. Entlang der Vesser erreichen wir die größte Naturschanze von Deutschland, im Anschluß geht es durch das Ruppachtal zurück nach Schmiedefeld.

Planen Sie ca. 5-6 Stunden für diese Fahrt ein.   

Bis 4 Personen = 250,00 €

Bis 6 Personen = 300,00 €    

Speisen und Getränke die Sie im Blockhaus verzehren, müssen separat gezahlt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf den Adlersberg für bis zu 6 Personen

Von Schmiedefeld geht es über den Dreimeterbreiten-Weg vorbei am Ilmbrunnen, Bierfleck und Bärenfang hinauf zum Adlersberg, dort machen wir eine Mittagspause von ca. 1 Stunde. Nutzen Sie die Möglichkeit in der Bergbaude Hunger und Durst zu stillen und besteigen Sie den 22 m hohen Turm, es erwartet Sie ein fantastischer Blick in die Ferne. Anschließend geht es hinunter zum Stutenhaus und durch das Obere Vessertal, welches 2008 zum schönsten Tal Mitteldeutschlands gewählt wurde. Weiter führt uns unser Weg zu den "Zehn Teichen" die Sie in einem kurzen Zwischenstopp besichtigen können. Vorbei am Bergbaumuseum "Schwarzer Crux" erreichen wir wieder Schmiedefeld.

Planen Sie ca. 5-6 Stunden für diese Fahrt ein.

Bis 4 Personen = 250,00 €

Bis 6 Personen = 300,00 €    

Speisen und Getränke die Sie in der Adlersbergbaude verzehren, müssen separat gezahlt werden.